Gründung

Der Reitstall wurde im Jahre 1980 durch Horst Mutschler in der Hagenbucher Mühle in Donzdorf gegründet. Begonnen wurde mit drei Pferdeboxen.

In den Jahren 1982 und 1983 wurde die Boxenzahl auf 13 ausgebaut.

Im Jahre 1984 wurde die Reithalle in der Größe 20 x 40 m gebaut.


Entwicklung

Nach Fertigstellung der Reithalle begann Horst Mutschler mit der Erteilung von Reitstunden. Unterstützt wurde er von seinem Sohn Thomas Mutschler, der zeitgleich eine Ausbildung zum Pferdewirt, Schwerpunkt Reiten (FN), absolvierte.

Nach seiner Gesellenprüfung im März 1988 in Warendorf übernahm Thomas Mutschler als Pferdewirt die Unterrichtserteilung.

Im März 1994 absolvierte er an der Landwirtschaftskammer in Münster Westfalen Teil 3 und 4 der Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister.

Am 21. Dezember 1995 schloss er mit Teil 1 und 2 an der Deutschen Reitschule in Warendorf die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister FN, Schwerpunkt Reitausbildung, erfolgreich ab.

Seit diesem Zeitpunkt leitet Thomas Mutschler die Reitschule.